hel-fen.de – K. Holzner
Seminare Coaching Moderation
 


SEMINARE

Train-the-Trainer

Train-the-Trainer – Wissen nach­haltig ver­mitteln!

Trainings, Kurse und Seminare sind in vielen kleinen und großen Unternehmen ein selbst­verständ­licher Teil der Einarbeitung und Weiterbildung. Unsere Train-the-Trainer-Aus­bil­dungen vermittelt Mitarbeitern, Führungskräften und freien Trainern die nötige Methodenkompetenz um ihre Fachkompetenz nachhaltig weiterzugeben.

Sie lernen bei uns Schritt für Schritt, wie Sie Veranstaltungen vorbereiten, aufbauen, durch­führen und nachbereiten. Sie trainieren – gerne auch anhand Ihres Seminar­the­mas – systematische und klar strukturierte Trainings­konzepte zu erstellen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ansprechende Charts erstellen und Lernräume gestalten, die Spaß machen. Sie lernen, Seminare Zielgruppen­orientiert und erfolgreich durchzuführen und damit andere von sich zu überzeugen.

Zu Ihrem späteren Tätigkeitsfeld gehört es, Gruppen zu moderieren, Konflikte zu erkennen und zu lösen, sowie Seminare professionell abzuschließen. Diese Lerninhalte können Sie direkt in der Praxis anwenden und umsetzen.


 

 








Jetzt ein Train-the-Trainer­seminar buchen!

ALLE SEMINARE






Seminar Trainings planen und gestalten

 

Das ideale Training für Trainer 

Selbst langjährige Trainer wissen, dass das Lernen ein lebenslanger Prozess ist. Heute befinden sich bereits fortgeschrittene Persönlichkeiten unter Ihren Schülern, die qualitativ hochwertige Trainings unter Berücksichtigung der digital neuesten Standards erwarten - all dies gehört zum Qualitätsmanagement im Training. In unserem Seminar lernen Sie, wie Sie professionelle Dokumente erstellen, attraktive Lernräume gestalten und Ihr Trainerprofil schärfen.  

 

Trainingskonzepte entwickeln 

Hier gibt es zwei Möglichkeiten: 

1. Sie haben bereits bestehende Trainingskonzepte.  

Damit diese dauerhaften Erfolg haben, ist es enorm wichtig, regelmäßige Überarbeitungen vorzunehmen. Wie sehen die aktuellen Lehrpläne in Aus-, Fort- und Weiterbildung aus? Sind Punkte in Ihren Trainings enthalten, die den Teilnehmern bereits vermittelt wurden? Haben sich Rechtsgrundlagen und Gesetze geändert? Gibt es eine fortgeschrittene digitale Möglichkeit, um die Inhalte zu vermitteln? Sorgen Sie zudem für ein hochwertiges Qualitätsmanagement im Training! 

 

2. Von Grund auf neue Trainingskonzepte entwickeln. 

Um erfolgreiche Trainingskonzepte entwickeln zu können, müssen Sie folgende Punkte beachten, welche zudem auch eine große Auswirkung auf das Qualitätsmanagement im Training haben: 

- Ermitteln Sie den Bedarf: Gibt es bereits ähnliche oder gleiche Angebote? Was können Sie ergänzend vermitteln? 

- Erstellen Sie eine Zielgruppenanalyse: Wer profitiert von Ihren Trainings? 

- Geben Sie genaue Lernzieldefinitionen vor: Was muss bis wann vermittelt sein? 

- und die übrigen lernen Sie im Seminar kennen! 

Professionelle Dokumente erstellen 

 

Um optimale Trainingskonzepte entwickeln zu können, sind professionelle Dokumente essenziell. Ihre Teilnehmer werden die Qualität Ihres Trainings unter anderem an der Professionalität Ihrer Dokumente messen. Die Zeiten, in denen unformatierte und per Word erstellte Arbeitsblätter verteilt wurden, sind vorbei! Der Fokus liegt heute auf digitalisierten Lernunterlagen. Professionelle Dokumente erstellen zu können, muss hierbei gelernt sein. Diverse Software-Anbieter und wichtige Formatierungen werden Ihnen in unserem Seminar vermittelt. 

Lernräume gestalten 

 

Unter dem Punkt "Trainingskonzepte entwickeln" haben Sie bereits gelesen, dass es unter anderem darauf ankommt, wie Sie die Lernräume gestalten. Auch für das Qualitätsmanagement im Training sind die Raumanforderungen ein wichtiger Anspruch. Dies gilt es dabei zu beachten: 

- Der Raum sollte ansprechend und modern gestaltet sein. 

- Achten Sie darauf, dass die Trainings ohne Störgeräusche erfolgen. 

- und die übrigen lernen Sie im Seminar kennen! 

 

Trainerprofil schärfen 

Es ist nicht nur wichtig, dass Sie professionelle Dokumente erstellen und attraktive Lernräume gestalten, auch der Punkt "Trainerprofil schärfen" wird in unserem Seminar genauestens erläutert. Machen Sie sich bewusst, dass Sie das Aushängeschild für Ihr Training sind. Verwenden Sie also bei der Werbung für Ihr Training ein sympathisches Foto. Ihre Kontaktdaten sollten an einer gut sichtbaren Stelle hinterlegt sein, damit potenzielle Kunden den geringstmöglichen Aufwand betreiben müssen. Als nächstes sollten Ihre Leistungen in einer Kernbotschaft verpackt sein und zum Schluss beweisen Sie Ihre Kompetenz und Erfahrung mit entsprechenden Nachweisen. Trainerprofil schärfen und Aufträge an Land ziehen! 



Trainings planen und gestalten

Details hierzu at vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.


85 KB | PDF


INFOS HERUNTERLADEN

 

Train the Trainer

Details hierzu at vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.


00 KB | PDF


INFOS FOLGEN


 
 
E-Mail
Anruf
Infos